Kooperationspartner gesucht

Wir sind ein bundesweit operierendes Online Vertriebsunternehmen für moderne Dachfenster aus Kunststoff. Wir suchen für unsere Kunden Fachunternehmen für den Einbau von Dachfenstern.

Sie sind:

  • Dachdecker, Zimmermann oder ein Holzbauunternehmen
  • Bauunternehmer mit Erfahrungen im Dachbau, Holzbau

Sie haben:

  • Erfahrungen in der Montage von Dachfenstern
  • die dafür notwendige Ausstattung / Ausrüstung
  • Interesse an der Arbeit mit Endkunden

Interesse ? Dann bewerben Sie sich sofort.

 

Reservieren Sie noch heute !

Noch sind fast alle PLZ Gebiete unbesetzt. Sichern Sie sich noch heute Ihr Regionalgebiet. Jedes PLZ Gebiet wird nur einmal besetzt – Ihre Chance für gute Umsätze.

Bitte beachten Sie beim Reservieren der PLZ auch Ihre Möglichkeiten, die geforderte Leistung auch wirklich erbringen zu können. Der Termin zur Beratung hat innerhalb der folgenden 6 AT zu erfolgen. Da auch der Einbau der Fenster durch unseren Regionalpartner erfolgen muss, sollten Sie auch hier entsprechende Möglichkeiten haben. Also wählen Sie Ihr PLZ Gebiet mit dem entsprechenden Sachverstand aus.

 

Fragen ?

Direktkontakt Heiko Niehus 0172-4355232

PLZ

Fragen & Antworten FAQ

Die wichtigste und am häufigsten gestellten Fragen halten wir hier mit Antworten parat. Ihre Frage ist nicht dabei ? Stellen Sie diese per E-Mail info@avantgarde-fenster.de

Wie läuft ein Auftrag normalerweise ab ?

Das ist relativ simpel. Der Interessent meldet sich bei uns, unser Support erfragt den bedarf und erstellt ein Angebot nach Material und Lohn für Ausbau und Einbau zzgl. Entsorgung der Altfenster. Wenn uns der Interessent Kaufinteresse signalisiert über mitteln wir die Angabe an den für das PLZ Gebiet verantwortlichen Partner, der vor Ort die Angabe des Interessenten prüft und zu uns etwaige Abweichungen übermittelt. Diese Leistung ist im Montagepreis inkludiert. Haben wir den Auftrag zur Ausführung der Leistung erhalten liefern wir die Fenster zu Ihnen oder zu Kunden, Sie übernehmen kurzfristig die Montage beim Kunden.

Wie erfolgt dann die Abrechnung ?

Die Abrechnung erfolgt normalerweise übe uns. Der Kunde zahlt an und den Restpreis der Ware bei Anlieferung in Bar oder per EC Karte. Nachdem Sie uns das Abnahmeprotokoll übermittelt haben wird die Montageleistung fällig und durch uns nach Abrechnung mit dem Kunden an Sie ausbezahlt. Wenn der Kunde damit einverstanden ist, kann die Zahlung auch direkt vom Kunden zu Ihnen erfolgen.

Wer schließt den welche Verträge rechtlich mit wem ?

Der Kunde schließt seine Vertrag immer mit uns, d.h. wir sind für des Auftragsverhältnis verantwortlich. Uns obliegt das wirtschaftliche Risiko und die Bonitätsprüfung des Kunden. Sie schließen mit uns eine Rahmenvereinbarung, die die Leistungsgestellfristen, Realisierungszeiträume, Zahlungsfristen und das übliche Prozedere beinhaltet.

Das heißt wir bekommen nicht für jeden Vorgang einen Auftrag ?

Doch ! Zu vereinfachten Abrechnung erhalten Sie von uns kurz einen Auftrag, der den Preis und die Ausführungsfrist regelt. Alle generellen Übereinkünfte regelt der Rahmenvetrag.

Die Löhne in Deutschland sind unterschiedlich. Auch werden für den Einabu unterschiedliche Preise verlangt. Wie wollen Sie das regeln ?

Das wissen wir. Wie gesagt sind wir bundesweit „unterwegs“. Wir haben eine Richtpreisliste entwickelt, mit der eigentlich alle klar kommen sollten. Diese stellen wir Ihnen zum Start gern zur Verfügung. Sie überprüfen die dort festgelegten Preisen mit denen, die Sie sonst berechnen würden. Größere Abweichungen können wir gern zu Ihren Gunsten für Ihr Gebiet einfließen lassen.

Heißt eine Kooperation, das wir zukünftig alle Dachfenster bei Ihnen bestellen sollen / müssen ?

NEIN überhaupt nicht. Sie haben gewachsene Lieferantenstrukturen, in die wir gar nicht eingreifen wollen. Viel wichtiger ist für uns, das Sie stabil „aufgestellt“ sind. Wenn Sie natürlich die Fenster für gut befunden haben und gern auch welche für Ihre Kunden ordern wollen, dann machen wir Ihnen bestimmt ein gutes Angebot.

Wie hoch würde Sie die Auslastung beziffern ?

Das ist schwer abzusehen. Wichtige Faktoren sind die Größe Ihres Gebietes, dessen Kundenstruktur und vieles mehr. Wir können viel oder weniger Umsatz generieren, das läßt sich so einfach nicht sagen. Von einer Vollauslastung werden wir nie ausgehen, deshalb ist es für uns wichtig, das Sie in Ihrem Kerngeschäft „sattelfest“ sind.

Wie viele Partner sind in einem Gebiet ?

Normalerweise immer nur einer. In größeren Ballungsgebieten kann es aber zu Überschneidungen kommen. Der Auftrag geht aber immer nur zu einem Partner, meist zu dem, der dichter dran ist.

Wie groß ist so ein Gebiet?

Das legen Sie selbst fest. Aber bitte beachten, ist das Gebiet zu groß, wächst auch der Aufwand für die Bearbeitung. Wir rechnen so mit ca. 50 Km Umkreis zu Ihrem Heimatort.

Eine Frage zu Produkt. Was für Dachfenster sind das ?

Bei uns erhalten Sie 2 Produktlinien. Die teurere aber auch umfangreichere Produktlinie ist die von FAKRO. Vergleichbar mit Velux erhalten Sie hier alles, was das Herz begeht, vom Standard bis zum maßgefertigten Fenster. Aber das hat auch seinen Preis. Günstiger geht es mit der Produktlinie Skylight, eine Fenster aus weißen oder passend zu allen senkrechten Fenstern folierten Kunststoff. Normgefertigt nach strengen Richtlinien mit Blechteilen außen in Farbe Braun oder Anthrazitgrau erobert dieses Fenster den Massenmarkt. Als Deutschlands größter Händler sind wir in der Lage einen  guten Preis bei kurzer Lieferzeit zu gewährleisten.

Wie schätzen Sie die Erfolgschancen ein ?

Eigentlich prächtig. Das hat wesentliche Gründe. Die Akzeptanz in der Bevölkerung für wärmedämmende Massnahmen ist in der Vergangenheit stetig gewachsen. Neue Senkrechtfenster finden Sie vieler Orts, aber wie viele schlecht verglaste Dachfenster warten noch auf Austausch? Der Werkstoff Kunststoff spielt dabei Neuerdings eine Vorreiterrolle, ist er doch günstig in der Wartung, arm im Verschleiß und bei uns in den gängigen Holzdekoren erhältlich. In der Symbiose von Onlinehandel und regionalem Handwerker liegt eine Win / Win Situation für beide.

Sie sprechen von einer Symbiose, Win / Win Situation ! Was meinen Sie damit ?

Der Endkunde verbindet mit Onlineshop, Internet usw. immer einen günstigen Preis. Den will er haben, aber die Erfahrung eines Fachbetriebes bei der Ausführung nicht missen. Beider können wir ihm gemeinsam mit Ihnen als Regionalpartner bieten.